DER WEG DER «GABELOUS»



SdG

DER WEG DER «GABELOUS»

Der Weg der « gabelous » verfolgt in etwa den historischen Verlauf der Salzwasserleitung, einer doppelten Leitung aus Holz über 21 Kilometer, der die Königliche Saline von Arc-et-Senans mit Salzwasser versorgte, das von der Großen Saline in Salins-les-Bains stammte. Die Salzwasserleitung, die die beiden Salz-verarbeitenden Orte wie mit einer Nabelschnur verband, ist sowohl ein Zeugnis der Geschichte des Salzes als auch der Schmuggelei. Die „gabelous » waren in der Tat Gendarmen die Tag und Nacht entlang der Wasserleitung patrouillierten um den Diebstahl des im 18. Jahrhundert so kostbaren Salzes zu verhindern. Die Wasserleitung hatte eine so wichtige Bewandtnis, dass sie den Departements Doubs und Jura ermöglichten, sich ein gemeinsames UNESCCO-Gebiet zu teilen.

www.sentier-des-gabelous.fr




DIE TOURIST-INFOS

- Tourismusamt von Arc-et-Senans - Loue - Lison
- Tourismusamt von Salins-les-Bains

foot